Lesezeit 10 min

|

Naturheilmittel

|

Die Wirkung von L-Tryptophan auf Schilddrüse und Schlaf

Eine Frau die am Morgen der Sonne entgegen schaut und aus dem Bett aufsteht

L-Tryptophan wird von deinem Körper zu Serotonin, Melatonin und Niacin umgewandelt.

Diese Botenstoffe haben starken Einfluss auf den Körper und sind unter andrem für die Stimmung, Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden, Schlaf und Schilddrüse [1,2].

Was ist L-Tryptophan?

Ein Wecker und eine Frau die im Hintergrund schläft. Im Vordergrund die Aufschrift: Was ist L-Tryptophan?

L-Tryptophan ist eine der 8 essenzielle Aminosäure, die für die Bildung von Proteinen erforderlich ist. Der Körper wandelt einen Teil davon in 5-HTP und anschließend in Serotonin, Melatonin oder Niacin um [3].

Die beiden Hormone Serotonin und Melatonin sind dafür bekannt, dass sie den gesunden und erholsamen Schlaf unterstützen und stimmungsaufhellend wirken. Nicht umsonst werden sie Glückshormon” und Schlafhormon” genannt.

Eben aus diesem Grund kann ein Mangel an L-Tryptophan sich negativ auf dein Wohlbefinden auswirken. Damit du genügend L-Tryptophan zu dir nimmst, kannst du zum einen deine Ernährung anpassen oder isoliertes L-Tryptophan in Pulverform einnehemen.

L-Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure, die über die Nahrung aufgenommen werden muss. Der Körper stellt daraus das Glückshormon” Serotonin und das Schlafhormon” Melatonin her.

L-Tryptophan-Wirkung

Im Vordergrund ist die Aufschrift: Die Wirkung von L-Tryptophan und im Hintergrund ist ein Arzt.

L-Tryptophan wird in der Alternativmedizin als Mittel zur Behandlung von Symptomen wie Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen oder Depression eingesetzt [2].

Ebenso soll es die Schilddrüse bei der Hormonproduktion entlasten, da sich aus L-Tryptophan die Hormone Serotonin und Melatonin bilden lässt [4].

Tryptophan-Wirkung Schilddrüse

Die Wirkung von Tryptophan auf die Schilddrüse ist entlastender Art, denn die essenzielle Aminosäure lässt sich in verschiedene Hormon umwandeln. Somit muss die Schilddrüse weniger Hormone selbst herstellen, was die lebenswichtige Hormondrüse vor einer Überlastung schützen kann.

Die Schilddrüse spielt ebenso eine große Rolle für den Stoffwechsel, das Wachstum und reguliert zahlreiche Körperfunktionen. Dafür sondert die Schilddrüse stetig eine bestimmte Menge an Hormonen in den Blutkreislauf ab [5].

Bei einer Schilddrüsenentzündung kann L-Tryptophan als Vorstufe von Serotonin einen Hormonmangel ausgleichen, da es sich selbst in das Hormon umwandeln lässt und somit die Schilddrüse entlastet.

Anzeige
Zell Harmonie

Schaffe hormonelle Balance in deinem Körper. Zell Harmonie unterstützt das gesunde Gleichgewicht, durch die Stärkung jeder einzelnen Zelle. Für alle, die ihren Körper lieben.

Zell Harmonie Dose

Darüber hinaus wird die Schilddrüse mit wichtigen Spurenelementen versorgt, was zu einer Stärkung der Schilddrüse führt [6].

Kurz gefasst: Tryptophan kann dabei helfen, dass hormonelle Gleichgewicht im Körper zu bewahren.

L-Tryptophan kann bei während einer Schilddrüsenentzündung entlastend wirken und dabei helfen, dass hormonelle Gleichgewicht zu bewahren.

L-Tryptophan-Wirkung Schlaf

Eine Frau die entspannt im Bett liegt und schläft.

Nachdem Serotonin im Körper gebildet wurde, entsteht ein anderes wichtiges Molekül – Melatonin.

Melatonin wird auch als das Schlafhormon” bezeichnet. Es sagt deiner inneren Uhr, wann es Zeit zum Schlafen ist. Melatonin-Präparate sind ein äußerst beliebtes Schlafmittel.

Durch die Einnahme von L-Tryptophan kannst du sicherstellen, dass dein Körper selbst ausreichend Melatonin und Serotonin herstellen kann.

Studien belegen die schlaffördernde Wirkung von L-Tryptophan sowie von Melatonin [7,8].

L-Tryptophan kann den Körper dabei unterstützen genügend Melatonin zu bilden. Melatonin – das Schlafhormon – ist essenziell für eine gute Nachtruhe.

Frage: Würdest Du L-Tryptophan anderen empfehlen, die mit Schlafproblemen zu kämpfen haben?

L-Tryptophan bei Depression

Eine Frau mit roten Haaren die mit T-Shit in die ferne schaut.

L-Tryptophan wird oft in der alternativen Medizin bei Depressionen oder Angstzuständen eingesetzt.

Bei vielen Menschen mit Depression wurde oftmals ein zu niedriger Tryptophan-Spiegel festgestellt. Dadurch kann das Glückshormon” Serotonin nicht mehr ausreichen hergestellt werden und depressive Verstimmungen entstehen.

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von L-Tryptophan die Symptome von Depression und Angstzuständen lindern kann [9,10,11].

Diese Wirkung wir auf die vermehrte Herstellung von Serotonin zurückgeführt. Denn das Gehirn wandelt L-Tryptophan über 5-HTP in den Neurotransmitter Serotonin um. Serotonin wird auch als das Glückshormon” bezeichnet und ist zuständig für das Wohlbefinden und die Stimmung.

Wenn du jedoch den Verdacht auch Depression hast, solltest du am besten deinen behandelnden Arzt konsultieren.

L-Tryptophan kann durch die vermehrte Herstellung von Serotonin Symptome von Depression und Angstzuständen lindern.

L-Tryptophan Erfahrung

Ein Bild mit 3 verschiedenen Smilies die angekreuzt werden können.

Die Erfahrungsberichte von Anwendern lassen sich in zwei häufig Aussagen unterteilen.

  1. Oft wurde L-Tryptophan von Menschen eingenommen, die Schlafprobleme haben. Bei vielen hat es dazu beigetragen besser und länger zu schlafen.
  2. Ebenso wurde L-Tryptophan von Menschen mit depressiven Verstimmungen eingenommen. Einige berichten sogar, dass sie erfolgreich ihre Antidepressiva ersetzt haben. Wenn du medikamentöser Behandlung wegen Depressionen oder Angstzuständen bist, solltest du bei einem Wechsel die Hilfe deines behandelnden Arztes beanspruchen.

Diese Anwendungsberichte schaffen einen ersten Eindruck über die Wirkweise der essenziellen Aminosäure. Wenn du dich jetzt auch L-Tryptophan in dein Leben integrieren willst, haben wir eine Produktempfehlung für dich.

Bei dem Kauf ist es auf die Qualität, Dosierung und Herstellungsweise zu achten. Zudem sollte das Produkt von externen Laboren geprüft worden sein.

Nach einer ausgiebigen Produktrecherche empfehlen wir die L-Tryptophan-Kapseln von Vit4ever.

 

Viele Menschen, die L-Tryptophan eingenommen haben, berichten von einer erhöhten Schlafqualität und besserer Stimmung. Wenige Nutzer haben jedoch keinen Unterschied festgestellt.

L-Tryptophan Einnahme

Eine Schlafmaske, eine Uhr und Tabletten auf gelben Hintergrund mit der Aufschrift: L-Tryptophan Einnahme.

Idealerweise solltest du L-Tryptophan auf nüchternen Magen zu dir nehmen. Wenn du deinen Schlaf damit verbessern willst, ist die Einnahmen am besten abends ca. 1 Stunde vor dem Zubettgehen optimal. Übrigens, wenn du Schlafprobleme haben solltest, findest du hier 17 weitere wertvolle Tipps zum Durchschlafen.

Ebenso kannst du L-Tryptophan auch morgens zu dir nehmen, optimalerweise auf nüchternen Magen. Das zielt dann vor allem auf die Stimmung über den Tag hinweg ab.

Für die Einnahmemenge beachte das Etikett des Herstellers. Die normale Einnahmemenge pro Tag liegt zwischen 500 mg und 1000 mg.

Einnehmen solltest du L-Tryptophan morgens oder abends auf nüchternen Magen. Die Menge liegt im Normalfall zwischen 500 mg und 1000 mg.

Fazit

  • L-Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure und kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden.
  • Aus dieser Aminosäure werden die Stoffe Serotonin, Melatonin und Niacin gebildet.
  • Melatonin ist auch als das „Schlafhormon“ bekannt und Serotonin als das „Glückshormon“.
  • Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass L-Tryptophan die Schlafqualität und die Stimmung verbessern kann.
  • Am besten solltest du die Aminosäure am Morgen oder am Abend auf nüchternen Magen einnehmen. Die normale Dosis liegt zwischen 500 mg und 1000 mg.
  • Wenn du an Schlafproblemen oder leichter Depression leiden solltest, kannst du L-Tryptophan für dich ausprobieren.

Wir bei The Healthy Body verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen.

Ähnliche Artikel

Verwandte Artikel