Lesezeit 5 min

|

Zell Harmonie - Basis

|

Telomere verlängern |
Studienbasiertes Anti-Aging

Viele Chromosomen wobei die Telomere hervorgehoben sind

An allen Enden der Chromosomen sind die sogenannten Telomere. Sie schützen die Chromosomen während der Zellteilung [1].

Was die Telomere mit gesundem Altern, oxidativem Stress und Meditation zu tun haben, erfährst Du in diesem Artikel.

Was ist ein Telomer?

Männliche und Weibliche Chromosomen wobei der DNA-strang zu sehen ist

Der größte Teil der DNA-Sequenzen ist in den Chromosomen enthalten. Jede Zelle im Körper enthält 23 Chromosomenpaare. Die eine Hälfte wird von der biologischen Mutter und die andere Hälfte vom biologischen Vater vererbt. Jedes Chromosom enthält einzigartige, genetische Informationen.

Bei der Zellteilung verdoppeln sich die Chromosomen, damit jede Zelle einen vollständigen Chromosomen-Satz in ihrem Zellkern hat. Dabei sind die Chromosomen während der Zellteilung durch Schutzkappen (Telomere) geschützt.

In den weißen Blutkörperchen (Leukozyten) wird die Länge der Telomere gemessen. Diese steht in direktem Zusammenhang mit der möglichen Anzahl der Teilungen einer Zelle. Viele Zellen des Immunsystems können sich beispielsweise nicht mehr als etwa 50-mal teilen [2,3].

Durch jede weitere Zellteilung verkürzen sich die Telomere. Deshalb kommt es bei den meisten Menschen mit zunehmendem Alter zu einer Verkürzung der Telomere. [4].

Kürzere Telomere werden mit einer Reihe von negativen gesundheitlichen Auswirkungen in Verbindung gebracht. Deshalb besteht die Annahme, dass die Länge des Telomers ein Hauptfaktor bei altersbedingten Krankheiten ist [4].

Telomere sind die Schutzkappen der Chromosomen, welche die DNA enthalten. Sie beschützen die Chromosomen während der Zellteilung.

Auswirkung der Telomere auf die Gesundheit

Älterer Mann und Ältere Frau sitzen Gesund und Glücklich auf einer Wiese

Forscher haben jedoch herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen langen Telomeren und guter Gesundheit bei älteren Erwachsenen gibt. Bei gesunden Menschen ist die durchschnittliche Länge der Telomere größer als bei Menschen, die schwer erkrankt sind [5].

Die Forscher führen es darauf zurück, dass sich die Zellen langsamer teilen und somit länger leben. Sie sagen auch, dass Veränderungen des Lebensstils, wie Ernährung oder körperliche Aktivität, die Länge der Telomere erhöhen können [6].

Anzeige
Zell Harmonie

Stärke deine Zellen auf Basis Nobelpreis gekrönter Wissenschaft. Eine synergetische Zusammensetzung aus 28 Pflanzenstoffen, Mineralstoffen und Vitaminen.

Zell Harmonie Dose

In einer aktuellen Studie wurden 3700 Zwillinge im Alter zwischen 70 und 82 Jahren untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass diejenigen mit einer kürzeren durchschnittlichen Telomerlänge mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Verschlechterung von verschiedenen Gesundheitsmerkmalen aufweisen. Dazu gehören Lungenfunktion, Gedächtnis und Gehgeschwindigkeit [7].

Resümierend kann gesagt werden, dass die Länge des Telomers eine entscheidende Rolle für das gesunde Altern spielt.

Ohne Telomere ist die Zellteilung nicht möglich und die Zelle stirbt ab. Je länger die Schutzkappen sind, desto besser ist der durchschnittliche Gesundheitszustand bei Erwachsenen.

Telomere und Anti-Aging

Ältere Frau schaut in den Spiegel und sieht sehr jung aus

In einer Reihe von Studien haben Forscher beobachtet, dass die Länge des Telomers mit dem Alter zusammenhängt. Die wichtigste Erkenntnis ist: Je älter der Mensch ist, desto kürzer sind die Telomere [8].

Die fortschreitende Verkürzung führt dazu, dass immer mehr Zellen im Körper absterben. Das beschreibt den biologischen Alterungsprozess des Menschen. Die Möglichkeit Telomere zu stabilisieren oder zu verlängern könnte folglich als Anti-Aging bezeichnet werden.

In verschiedenen Studien haben die Forscher beobachtet, dass der Unterschied in der Telomerlänge zwischen zwei Menschen gleichen Alters sehr groß sein kann. Dies impliziert, dass andere Faktoren bei der Bestimmung der Telomerlänge ebenso eine Rolle spielen [9].

Die Telomere verkürzen sich mit dem Alter, dadurch sterben immer mehr Zellen im Körper ab. Neben dem biologischen Alter sind auch andere Faktoren für die Länge der Telomere verantwortlich.

Die Telomere verlängern

Vier Chromosomen wo die Telomere wachsen

Angesichts des Zusammenhangs zwischen Telomeren und verschiedenen Krankheiten besteht nun die Frage, ob eine Möglichkeit besteht, die Telomere gezielt zu verlängern. Aber ist das überhaupt machbar?

Die Forschung zur Verlängerung der Schutzkappen befindet sich noch in einem frühen Stadium. Bislang sind die Ergebnisse jedoch vielversprechend. Es gibt mehrere Strategien, um die Verkürzung zu verringern.

Studien belegen, dass die Aktivierung des Enzyms Telomerase deine Telomere nachweislich stärken und sogar verlängern kann. Meditation, aerobe Bewegung, ausgewogener Schlaf und ausgewählte Nahrungsergänzung haben eine positive Auswirkung auf die Aktivität der Telomerase. [10].

Das Enzym Telomerase kann die Telomere stabilisieren und sogar verlängern. Verschiedene Stoffe im Körper können das Enzym hemmen oder verstärken.

Stress vermeiden

Frau ist am Arbeitsplatz und Meditiert und vermeidet somit Stress

Chronischer Stress wirkt sich nachteilig auf die Telomere aus.

In einer zusammenfassenden Studie wurden 62 Studien ausgewertet. Diese untersuchten die Aktivität der Telomerase in den Zellen basierend auf psychischem Stress, psychischen Störungen und Lebensstilfaktoren.

Bei dieser vielschichtigen Untersuchung wurde eine verringerte Aktivität der Telomerase bei Menschen festgestellt, die chronischem Stress ausgesetzt sind [11,12].

Chronischer Stress führt ebenso zu oxidativem Stress im Körper. Dieser kann Krankheiten wie Arteriosklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis und Krebserkrankungen mit verursachen. [13].

Forscher haben beobachtet, dass Meditieren eine gute Möglichkeit ist den oxidativen Stress im Körper zu senken. Zugleich wurden längere Telomere bei Menschen festgestellt, die regelmäßig meditieren.  [14,15,16].

Bei chronischem Stress werden verkürzte Telomere beobachtet. Ebenso entsteht oxidativer Stress, der negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Meditation ist ein guter Weg chronischen Stress zu senken.

Bewegung

Sportliche Frau dehnt sich und hört Musik

Bewegung löst verschiedene Prozesse auf Zellebene aus, die sich positiv auf die Telomerlänge auswirken können. Diese Prozesse wirken regulierend auf die Aktivität der Telomerase, oxidativen Stress und Entzündungen im Körper [17].

Eine Studie mit 124 Probanden zeigt, dass Ausdauertraining und Intervalltraining die Aktivität der Telomerase im Blutkreislauf anregen. Im Gegensatz dazu hat intensives und langes Training keinen Einfluss darauf [18].

Somit ist mäßige körperliche Betätigung für den Erhalt der Telomere von Vorteil. Abgesehen davon hat Sport eine positive Wirkung auf das Herz, die Stimmungsregulierung und Langlebigkeit.

Forscher verbinden sportliche Betätigung mit einer guten zellulären Regenerationsfähigkeit, die eine große Auswirkung auf das gesunde Altern hat.

Bewegung kann die Aktivität der Telomerase erhöhen, was wiederum die Telomere stabilisiert und sogar verlängert.

Nahrungsergänzung

Acht Löffel mit verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln darauf liegen im Kreis

Wissenschaftler haben verschiedene Vitamine, Minerale und natürliche Pflanzenstoffe ausfindig gemacht, die eine positive Wirkung auf die Telomerlänge haben.

Vitamin D senkt oxidativen Stress und trägt dadurch zu einer Regulierung der Telomerlänge bei [19].

Eine Studie zeigt einen positiven Zusammenhang zwischen mütterlicher Vitamin-C-Zufuhr in der Schwangerschaft und der Telomerlänge des Kindes [20].

Anzeige
Zell Harmonie

Die All-in-One Lösung für die langfristig und präventiv Stärkung deiner Zellen. 28 synergetische Pflanzenstoffe, Mineralien und Vitamine.

Vitamin B6 und B12 regulieren oxidativen Stress und Entzündungen in Körper, was indirekt die Telomere im Körper stärkt [21].

Ebenso beobachteten Forscher eine signifikante Verlängerung der Telomere bei einer Einnahme der Astragalus Wurzel. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Astragalus Wurzel für die Behandlung von altersbedingten Krankheiten eingesetzt werden könnte [22].

Verschiedene Nahrungsergänzungen können oxidativen Stress und Entzündungen im Körper lindern. Das trägt zu einem längeren Erhalt der Telomere bei.

Schlaf

Gesunder Schlaf-Wach-Rhytmus mit einem Wecker

In einer groß angelegten Studie beobachteten die Wissenschaftler, dass Menschen mit einer Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus signifikant kürzere Telomere haben [23].

Erholsamer Schlaf spielt aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften eine wesentliche Rolle bei der Regulierung der Telomerase, denn er schützt diese vor freien Radikalen [24].

Für eine gute Schlafhygiene gibt es verschiedene Maßnahmen:

1.    Ein gleichmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus

2.    Abends die Augen vor blauem Licht schützen (eine Blaulichtbrille hilft)

3.    Die Raumtemperatur im Schlafzimmer kühl halten (16° – 21°C)

4.    Das Zimmer weitgehend abdunkeln

Fazit

Die Telomerlänge ist ein wichtiger Indikator für das biologische Altern.

Telomere können sich durch Stress, schlechte Ernährung, Schlafmangel und andere Faktoren, denen wir im normalen Leben begegnen, verkürzen.

Wir können diesen Prozess jedoch verlangsamen, indem wir unseren täglichen Lebensstil ändern, z.B. durch regelmäßige Bewegung und die richtige Ernährung. Ebenso können stressreduzierende Aktivitäten, wie Yoga oder Meditation, eine positive Auswirkung auf das biologische Alter haben.

In der Anti-Aging Forschung nehmen Telomere eine immer prominentere Rolle ein.

Wir bei The Healthy Body verwenden nur qualitativ hochwertige Quellen sowie wissenschaftliche Studien, die unsere Aussagen in Artikeln stützen.

Ähnliche Artikel

Verwandte Artikel